roberta-Gang

rob2 webDie roberta-Gang steckt wieder die Köpfe zusammen.

Bei unserem monatlichen Treffen im Juni machten sich Alle mit der neuen NEPO-Oberfläche und den damit verbundenen Möglichkeiten vertraut. Man kann jetzt auf der open-roberta Seite seine Programme simulieren. Für die IG-Teilnehmer besonders wichtig, sie können jetzt auch unabhängig von den Treffen an Programmen tüfteln und diese dann testen. Bei dem Treffen wurde der erste Außentermin vorbereitet. Wir werden auch mit Video dokumentieren wie professionelle Programmierer auf eine solche Entwicklungsumggebung reagieren. Spannend ist auch wie Kinder, die der Programmierer, auf roberta reagieren.
Wir wollen an dieser Stelle nicht versäumen dem roberta-Team des Fraunhofer IAIS zum delina-Award 2016 zu gratulieren.
"Der renommierte deutsche E-Learning Innovations- und Nachwuchs-Award (d-elina) von bitkom geht in 2016 in der Kategorie "Professional" an Open Roberta! „Lerntechnologien, mit denen man komplexe Inhalte verständlich vermitteln und in den Lernalltag integrieren kann, sind bereits Teil unseres täglichen Lebens, in der Praxis werden sie aber leider noch zu selten alle Möglichkeiten genutzt. Digitales Lernen ermöglicht das Lernen individueller, interaktiver und flexibler zu gestalten – und es hilft dabei, dass Lernen mehr Spaß macht“, sagt Bitkom-Geschäftsleiter Dr. Joachim Bühler. Open Roberta trägt wesentlich dazu bei digitale Lernmedien in der Schule noch besser zu integrieren." HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH vom SCC

Alle Fotos © 2016 SCC Berlin-Mitte

Fotogalerie: Impressionen

Zum Vergrößern auf die Vorschaubilder klicken