scc banner

DsiN Breakfast

DSIN001 web© Foto DsiN /Ch. Kruppa

Vertreter unseres Clubs nahmen gern die Einladung zum DsiN - Breakfast an. Hier zwei Wortmeldungen.


So dachte ich vor der Gesprächsrunde: Hobbyspione im digitalen Alltag? Das betrifft mich nicht!
Wer soll mich den ausspionieren? Mich spioniert doch nur der aus, der mich mit gezielter Werbung bombardieren will. Und das sind die Profis; gegen die kann ich mich sowieso nicht wehren.Die ignoriere ich einfach!
Und nachher? Nee,nee, so einfach ist das nun doch nicht. Im einer amüsanten Live – Demo wurde gezeigt, dass auch ich, die sich für gar nicht wichtig hält, über mein Smartphone ganz gezielt ausspioniert werden kann. Und das sogar, um an Daten  meiner Kontaktpersonen zu kommen. Links in E-Mails können gefälscht sein. Spyware lässt sich leichter und schneller aufspielen als ich es geahnt habe und dabei geht es nicht immer nur um Werbung. Auf's Smartphone zu verzichten ist ja aber auch keine Alternative.
Doch die Hacker haben vor allem die Android-Geräte im Visier. Also heißt es, auf Bequemlichkeit verzichten und Sicherheitsmaßnahmen zum Alltag werden lassen: sicheres Passwort einrichten, keine Nachrichten unbekannter Absender öffnen, Web-Adressen von Banken und Shops im Browser stets von Hand eingeben, nur geprüfte Apps installieren, keine Installationen aus unbekannten Quellen, Software durch Updates pflegen,  und das Smartphone nicht unbeaufsichtigt herumliegen lassen.
L.U.

Dieses Veranstaltungsformat war für mich, als einem der in PLZ-Bereich 10117 wohnt, sehr interessant. Beeindruckend auch, dass das Atrium gut besetzt war. Es gab nur sehr wenige freie Plätze. Anfangs dachte ich noch: "Ohje 'ne Präsentation, jetzt liest der/die Vortragende die Folien vor…" So ist es mit Klischees und Vorbehalten. Der Einstieg in die Präsentation war amüsant. als ich dann aber bemerkte, dass dieses "Spiel" beabsichtigt war, natürlich völlig spontan, war ich hellwach. Als "alter Medienfuzzi" weiß ich was für Arbeit dahinter steckt. Super Idee, tolle Anregungen. Am folgenden Tag hatten wir im Club in der IG PC Praxis das Thema "GoogleMaps Aps für Android" auf der Agenda. Das Thema war schon vier Wochen vorher in unseren Plan aufgenommen worden. Ich konnte Anregungen vom Vort(r)ag aufgreifen und die Augen der Teilnehmer wurden immer größer.
G.V.

Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros
25Apr
2018 09:30 - 13:00
Windows 10 Einsteiger Tag2
26Apr
2018 09:30 - 13:00
Tablet/Smartphone Tag2
27Apr
2018 09:30 - 13:00
Windows 10 Einsteiger Tag3
30Apr
2018 09:30 - 13:00
Windows 10 Umsteiger Tag1
1Mai
2Mai
2018 09:30 - 13:00
Windows 10 Umsteiger Tag2
Wege ins Netz

Social Links

asset.f.logo.lg

 

 

.

Copyright © 2013-2018 SCC Berlin-Mitte. Alle Rechte vorbehalten.