scc banner

DiNa-Gipfel 2017

dina summitBin gerade vom DiNa-Gipfel 2017 zurück. Dabei steht DiNa für digitale Nachbarschaft.

Das Bildungsangebot Digitale Nachbarschaft klärt seit 2015 bundesweit Ehrenämter und Vereine zur sicheren und selbstbestimmten Nutzung digitaler Chancen auf. Der SCC war von Anfang an im Beirat der DiNa vertreten. Das zeugt von der Wertschätzung der Basisarbeit, die unser Club schon seit fast acht leistet. Wir konnten unsere Meinung und Erfahrung in die Weiterbildungswebinare einbringen und können feststellen, dass dieses Format viel zur Sensibilisierung zum Thema Datenschutz, Datensicherheit in Vereinen, Initiativen und Organisationen beigetragen hat. Toll war auch der Besuch des DiNa-Mobils zum Sommerfest des Clubs anlässlich des 25. Geburtstages unseres Trägervereins. Die Digitale Nachbarschaft hat bislang 65.000 Ehrenamtler erreicht, die ihrerseits als Multiplikator oder Scout der DiNa das gewonnene Wissen weitergeben.
Der Gipfel stand unter dem Motto "Ehrenamt im 21. Jahrhundert – regional, sicher, vernetzt". In der Eröffnung gab  Klaus Vitt, StS im BMI den Eingangsimpuls. Auf dem Abschlusspanel hatte die geschf. BM Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, platzgenommen.
Der Gipfel war in Form eines Weltcafé in drei Salons mit je drei Gesprächsrunden organisiert. Die Themen waren

salon a

DIE RENAISSANCE DES EHRENAMTS
Digital, sicher, regional

MinDir Peter Batt, Abteilungsleiter IT, Digitale Gesellschaft und Cybersicherheit, DsiN-Beiratsvorsitzender, BMI
Sabine Frank, Leiterin Regulierung, Verbraucher- und Jugendschutz, Google Deutschland
Hannes Jähnert, Referent Innovation, Digitales, Deutsches Rotes Kreuz
Bernd Schlömer, MdA Berlin, FDP Sprecher für Bürgerrechte und Digitalisierung
Dr. Michael Littger, DsiN (Moderation)

 

 salon b

CYBERSICHERHEIT UND DATENSCHUTZ
Worauf es in Vereinen ankommt

Thomas Jarzombek, Mitglied des 19. Deutschen Bundestags, CDU
Dr. Astrid Schumacher, Fachbereichsleiterin, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
Dr. Rainer Sprengel, Leiter Information und Kommunikation, Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
Barbara Thiel, Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen und
Vorsitzende der Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (DSK)
Daniel Finger, Journalist (Moderation) 

 

 salon c

HILFE - MEIN VEREIN WIRD DIGITAL
Praxishilfe für den Alltag

Astrid Aupperle, Leiterin Gesellschaftliches Engagement, Microsoft Deutschland
Willi Hink, Direktor Gesellschaftliche Verantwortung, Deutscher Fußball Verband (DFB)
Marcus Pritsch, Projektleiter Multimedia, Stiftung Warentest
Jennifer Rotter, Referentin Öffentlichkeitsarbeit, Arbeiterwohlfahrt (AWO)
Marco Vollmar, WWF(Moderation) 

 

Fazit: Ein gelungenes Format. Hier die Formulierung, dass wir große Hoffnungen auf die Umsetzung der Anregungen setzen. Ich denke, wenn Deutschland sicher im Netz DsiN diese Formate weiter entwickeln, sind wir besser gerüstet für Herausforderungen, die mit der Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverodnung einhergehen.
Danke DsiN, danke DiNa
Auf dem Youtubekanal von DsiN gibt es weitere Infos

Bitte zum Vergrößern auf die Vorschaubilder klicken

  • gipfel1_web
  • gipfel2_web
  • gipfel3_web
  • gipfel4_web

Fotos: © 2017 DsiN / Christian Kruppa

Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros
KREATIVHAUS e.V. -25 Jahre Brücken bauen
20Nov
2017 09:30 - 13:00
Magix Fotostory Anfänger
20Nov
21Nov
2017 09:30 - 13:00
Viren, Würmer & Co (entfällt)
22Nov
2017 09:30 - 13:00
Magix Fotostory Anfänger
22Nov
2017 14:00 - 16:00
IG Fotostory (Magix)
22Nov
Wege ins Netz

Social Links

asset.f.logo.lg

 

 

.

Copyright © 2013-2017 SCC Berlin-Mitte. Alle Rechte vorbehalten.