scc banner

Der SCC informiert:

Darknet

Traditionell ist der Donnerstagnachmittag unserer IG Pc-Praxis vorbehalten. In der vergangenen Woche probierten wir in diesem Rahmen ein neues Format
weiterlesen...

Modest City

Manchmal dauert es auch bei uns etwas länger, wenn es darum geht einen Beitrag auf die Website zu stellen.
weiterlesen...

Wunderkammer

Besuch der "Wunderkammer Olbricht" Als Wunderkammer bezeichnet man Sammlungsräume von kostbaren Kunstwerken, seltenen Naturalien,wissenschaftl
weiterlesen...

Brücken bauen

Eine typische Situation in der wöchentlichen Inforunde der Bereiche und Projekte im KREATIVHAUS. Die Geschäftsführerin, Angela Gär
weiterlesen...

Nachbarschaftspreis 2013

Vernetzte Nachbarschaft

Der SeniorenComputerClub Berlin-Mitte hat sich gemeinsam mit DoktorandInnen der Universität der Künste, Berlin

mit dem Projekt "Vernetzte Nachbarschaft" um den Lübecker Nachbarschaftspreis 2013 beworben und den 1. Preis gewonnen.

 

Lübecker Nachbarschaftspreis 2013

Schleswig-Holsteins Sozialministerin Kristin Alheit (links) und Karola Krause Vorsitzende SeniorenComputerClub Berlin-Mitte bei der Preisübergabe im Lübecker Rathaus

 

Pressemeldung

Lübecker Stadtzeitung, Ausgabe vom 05. März 2013 (Auszug) 

1.Lübecker Nachbarschaftspreis geht nach Berlin

Der erste Lübecker Nachbarschaftspreis des ePunkts - das Lübecker Bürgerkraftwerk geht an den SeniorenComputerClub Berlin-Mitte, KREATIVHAUS e.V. und Wissenschaftler des Design Research Labs der Universität der Künste, Berlin.

Die Preisverleihung fand am 27. Februar 2013 im Audienzsaal des Lübecker Rathauses statt. Im Beisein von Schleswig-Holsteins Sozialministerin Kristin Alheit, Lübecks Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer und ePunkt-Chef Dr. Peter Delius wurde der mit 2.500 EUR dotierte 1. Preis für das Projekt „Vernetzte Nachbarschaft“ an Karola Krause vom SeniorenComputerClub Berlin, übergeben.
Insgesamt haben sich 15 Projekte und Gruppen aus ganz Deutschland beworben. Der zweite Preis (1.500 EUR) nahm Elisa Brügmann von Sprungtuch für das Projekt „Grün für alle — Interkulturelle Bielefeldt-Gärten entgegen. Der dritte Preis (1.000 EUR) geht an das Projekt „Resourceful Cities“, vertreten durch Carlotta Giustozzi von der Humboldt-Universität Berlin.

ePunkt das Lübecker Bürgerkraftwerk e.V. fördert soziales und bürgerschaftliches Engagement. Ziel ist Kontakt Teilhabe und Integration divergierender gesellschaftlicher Gruppen. Der gemeinnützige Verein wird von vielen Lübecker Organisationen und sozialen Einrichtungen getragen. Der Verein beschäftigt sich seit der Gründung 2009 vorrangig mit der Förderung nachbarschaftlichen Engagements sowie Projekten im Bildungssektor und im psychosozialen Bereich.

 

Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros
KREATIVHAUS e.V. -25 Jahre Brücken bauen
Mär
27

2017 09:30 - 13:00

Mär
28

2017 09:30 - 13:00

Mär
28

2017 14:00 - 16:00

Mär
29

2017 09:30 - 13:00

Mär
29

2017 15:00 - 16:00

Mär
30

2017 09:30 - 13:00

Wege ins Netz

Social Links

asset.f.logo.lg

 

 

.

Copyright © 2013-2017 SCC Berlin-Mitte. Alle Rechte vorbehalten.