ennio

 ennio

…zum Tod von Ennio Moricone
eine ganz persönliche Wortmeldung


anlässlich dieser Todesnachricht und des wohl berühmtesten Mundharnika-Solos aus Spiel mir das Lied vom Tod (Originaltitel: C’era una volta il West; englischer Titel: Once Upon a Time in the West) erinnere ich mich. Zu Zeiten der DDR gab es einen Verband der Film- u. Fernsehschaffenden. Der Club in Berlin, war die Möve, eröffnet durch sowjetische Besatzungsmacht. Damit die Kollegen auch an der internationalen Entwicklung der Filmkunst, ohne Reisetätigkeit, teilhaben konnten wurden Filmkopien mit oder ohne Wissen der Verleiher, leihweise, in den Osten "geschmuggelt". Wir an der HFF in Babelsberg profitierten auch von den "Sondervorführungen". Wir hatten zwei Räumlickeiten dafür. Besonderheit: ein zentraler Raum für die Technik. Einmal die Projektoren nach rechts und einmal nach links. So eine 600m Rolle 35mm Film hatte eine Laufzeit von ca 22 Minuten. Dann wurde die Rolle von Hand auf Anfang gerollt und in den anderen Projektor eingelegt. Leider war die Schallisolierung nicht besonders gut. Das Mundharmonikamotiv hörten wir also an allen möglichen und unmöglichen Stellen. Filmhistorisch und musikalisch ein Kunstwerk.
Meine kleine perönliche Randnotiz, sie sei mir erlaubt (gv)

Hier gibt es etwas zum Nachhören, auch wenn ein Klick auf das Fotos erfolgt