Zünftiges Zwiebelkuchen Essen im SCC

zwiebelkuchen 2010

 

Die Zwiebel, ist eine der ältesten Kulturpflanzen  der Menschheit. Seit mehr als 5000 Jahren wird sie als Heil-, Gewürz- und Gemüsepflanze kultiviert. Zwiebeln wurden im alten Ägypten den Göttern als Opfergabe gereicht, sie dienten beim Pyramidenbau als Zahlungsmittel und den Toten wurden sie als Wegzehrung für die Reise ins Jenseits beigelegt.

Dies liegt nun schon über Jahrtausende zurück und wir in unserem SeniorenComputerClub im 21.Jahrhundert pflegen auch unsere Traditionen und die Zwiebel verwenden wir heute auf eine andere Art und Weise.

Wie im letzten Jahr trafen wir uns zum Zwiebelkuchen und Federweisser,diesmal in den Räumlichkeiten des Kreativhauses. Dort hatten wir ausreichend Platz und konnten die Tische dekorativ decken. Der ausreichende Platz wird inzwischen notwendig, denn die Zahl der Teilnehmer an solchen Veranstaltungen wächst, was uns natürlich sehr freut.

Der Tisch wurde reichhaltig gedeckt mit den zahlreichen und unterschiedlichsten Zwiebelkuchen. Den

Spendern sei herzlich gedankt dafür. Auch der Federweisser war wieder köstlich.

In einer Runde von mehr als 20 Personen war die Atmosphäre locker und es wurde lebhaft diskutiert, erzählt, gelacht, gegessen und getrunken, ein paar Fotos geben einen kleinen Eindruck von der Stimmung wieder. 

Kleine Beiträge zur Unterhaltung kamen gut an und ich hatte den Eindruck unser Beisammenensein hätte noch länger dauern können.

Ich freue mich schon auf unser nächstes traditionelles Beisammensein am 06. Dezember zu unserer gemütlichen Weihnachtsfeier.

 

Bis dahin verbleibe ich mit computernalen Grüssen

Bärbel Frank