Ausflug nach Köpenick

Nachdem der endlos lange Winter nun endlich vorbei war trieb es uns mit unseren Fotoapparaten wieder in die freie Natur. Unsere  erste Frühlings-Tour führte uns Ende April nach Köpenick.Wir hatten uns orientiert an der Denkmalliste der Wikipedia und begannen unseren Rundgang durch die Altstadt an der Lindenstr./Ecke Bahnhofsstr. Unser Gerhard wusste allerlei interessantes zu diesem Bezirk und die frühere Nutzung einzelner Gebäude zu erzählen und führte uns zielsicher durch die Altstadt. Inspiriert von der Schönheit vieler restaurierter Gebäude klickten unsere Kameras unentwegt. Erstaunt darüber wie schnell die Zeit vergangen war beendeten wir unseren Rundgang im Stadtkaffee gegenüber dem Rathaus. Allerdings haben wir noch nicht alles Sehenswerte von Köpenick per Kamera eingefangen.Dies wollen wir zu einem anderen Zeitpunkt nachholen. Nachdem wir uns im Stadtkaffee wieder etwas erholt hatten besuchten wir zum  Abschluss des Tages noch eine Fotoausstellung im Rathaus Köpenick, wo 18 Fotoclubs aus Berlin und Brandenburg ihre aktuellen Bilder präsentierten.