Goldener Internetpreis 2015

CKR 9256 wDie Gewinner des “Goldenen Internetpreis” stehen fest. Unter den Ausgezeichneten ist in diesem Jahr der SeniorenComputerClub Berlin-Mitte in der Kategorie „Trainerinnen und Trainer“.


Seit Juni 2015 erreichten rund 130 ambitionierte und einfallsreiche Einreichungen von Senioren und Senioren-Trainern die Jury des “Goldenen Internetpreis”. Die Beiträge zeigen eindrucksvoll, welche Möglichkeiten der Umgang mit Online-Angeboten der Generation 60plus eröffnet. Ob Online-Reiseberichte, Webseiten über das eigene Hobby oder die Kontaktaufnahme mit Freunden und Familie über das Internet ‒ alle Einreichungen demonstrieren, wie wichtig es ist, ältere Menschen an die Nutzung digitaler Angebote heranzuführen.
Aus der Begründung der Jury:
Der SeniorenComputerClub Berlin-Mitte schafft eine nachhaltige und umfassende Möglichkeit für Senioren, sich aktiv mit dem Internet auseinanderzusetzen. Zusammen mit Partnern arbeitet das Team von Günter Voß kontinuierlich an der Verbesserung der Kurse und Projekte, um jedem Senior, jeder Seniorin das passende Angebot bereitzustellen.
Medienkompetenz ist Altersvorsorge!
Wir bedanken uns für die Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit unserer Dozentinnen und Dozenten.
Der “Goldene Internetpreis” wurde von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO), Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN), dem Verein Wege aus der Einsamkeit und Google unter der Schirmherrschaft von Dr. Thomas de Maizière, Bundesminister des Innern, organisiert.
Gewinner des "Goldenen Internetpreis"; v.l.n.r.: Margret Budde, Günter Voß, Ursel Ilgner, Robert Bath, Karin Braune, Ellen Salverius-Krökel und Burchard Wedewer

© Foto Christian Kruppa