Stadtdebatte

stadtdebatte webAlte Mitte - neue Liebe? Stadtdebatte Berliner Mitte 2015

mit der Stadtdebatte  laden die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

und Umwelt und das Kuratorium Berliner Mitte die Berlinerinnen und Berliner, Interessierte und die Fachwelt ein, über neue Nutzungs- und Entwicklungsmöglichkeiten der Berliner Mitte nachzudenken und zu diskutieren ? online und in Veranstaltungen vor Ort.
Die Berliner Mitte? der Raum zwischen Fernsehturm und Spree und zwischen Marienkirche und Roten Rathaus? ist ein Ort, an dem verschiedene Meinungen und Ideen ganz unterschiedlicher gesellschaftlicher Gruppen zusammentreffen. Die Zukunft dieses Raumes liegt vielen am Herzen, wie man der schon intensiv geführten Diskussion entnehmen kann, und andere nutzen ihn ganz selbstverständlich, ohne sich Gedanken über mögliche Veränderungen zu machen.
Die Stadtdebatte soll deshalb diesen Ort als wichtigen Teil der Innenstadt in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken und zu einem stadtweiten Thema machen.
Die Stadtdebatte startet am 18. April 2015 um 13 Uhr mit einer Auftaktveranstaltung im Berliner Congress Center. Interessierte erhalten hier Informationen rund um das Verfahren, können sich über den Ort und seine Geschichte informieren und erste Ideen zu seiner Zukunft diskutieren.
Gleichzeitig beginnt die erste Phase des moderierten Online-Dialogs auf www.stadtdebatte.berlin.de.
Wir freuen uns, wenn Sie sich bereits jetzt auf der Internetseite zur Auftaktveranstaltung anmelden, damit wir besser planen können.
(Quelle Pressemitteilung)