Die Sieger stehen fest

silversurfer preis 1Der Siegerkurzfilm des Jahres 2015 im Wettbewerb des 23. Internationalen Filmfestivals ContraVision ist:
"Roadtrip" von Xaver Xylophone aus Berlin !
Auf Platz 2 landete "Microphone" von Kareemok aus Kurdistan und knapp dahinter auf
Platz 3 "Silver Surfer" von Juliane Engelmann aus Deutschland!
Den grossen Sonderpreis der Contra Medienwerkstatt erhält "Gummifaust" von Marc Steck, Deutschland.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern!

Wer erinnert sich nicht gerne an die Teampremiere des Films "Silversurfer" anlässlich unseres Neujahrsempfangs

im vergangenen Jahr. Die Regisseurin, Juliane Engelmann, hat uns nun mitgeteilt, dass der Film auf dem diesjährigen 23. Internationalen Kurzfilmfestival am 25. März im Kino Central in den Hackeschen Höfen gezeigt wird. Dieser Film entstand zu Teilen auch im SeniorenComuterClub Berlin-Mitte und gibt einen heiteren Einblick in Denkweise der Protagonisten und wie man sich Medienkompetenz aneignet und vertieft.
Medienkompetenz ist auch immer ein Stück Altersvorsorge.
"Für uns war es eine Freude, die Teampremiere des Dokumentarfilms "Silver Surfer" im Rahmen des SCC-Neujahrsempfangs zu feiern. Es war einfach wunderbar, die heiteren Reaktionen des Publikums zu verfolgen und zu spüren, wie gut sich jeder mit den Protagonisten identifizieren kann. Ein tolles Gefühl, wenn herzlich bei dem eigenen Film gelacht wird - ein tolles Publikum!

Danke für den schönen Nachmittag."
Juliane E. (Buch und Regie)
Fotomontage © SCC-L.Hörmann

silvers