Deutschlands digitale Köpfe

digi head web
Günter Voß, Koordinator im SeniorenComputerClub Berlin-Mitte (KREATIVHAUS e.V.) gehört dazu. Herzlichen Glückwunsch!

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) hat im Wissenschaftsjahr 2014 gemeinsam mit führenden digitalen Experten und den wichtigsten Verbänden und Organisationen der IT-Branche "Deutschlands digitale Köpfe" gesucht und gefunden. Zu den Preisträgern gehören 39 Frauen und Männer aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft, die mit ihren Ideen und Projekten die digitale Entwicklung in Deutschland vorantreiben.
Günter Voß und seine Mitstreiter sorgen dafür, dass auch ältere Menschen die Welt der Bits und Bytes kennen lernen und von neuen digitalen Errungenschaften profitieren können.
Eine digitale Kluft durchzieht Deutschland. Sie trennt Internetkenner von Menschen, denen die Webexpertise weitgehend oder vollkommen fehlt. Günter Voß schließt diesen Graben, indem er als Koordinator des SeniorenComputerClubs Berlin-Mitte älteren Menschen die Möglichkeiten neuer Medien näherbringt. Von der Fischerinsel im Zentrum der Hauptstadt aus baut Günter Voß mit seinen Mitstreitern im Club somit Brücken für das digitale Leben in Deutschland.
Aus der Jury-Begründung: Stellvertretend für die Engagierten im SeniorenComputerClub Berlin-Mitte zählt Günter Voß zu Deutschlands digitalen Köpfen. Der Club sorgt dafür, dass auch ältere Menschen mit der digitalen Technik und ihren Anwendungen vertraut sind. So vermittelt er Senioren den Zugang zu den neuen Medien und ermöglicht ihnen eine passgenaue Weiterbildung im Hinblick auf Computer und Internet. Dies macht echte Partizipation möglich.
Wer hat die digitalen Köpfe ausgewählt? Die Jurymitglieder stammen aus allen gesellschaftlichen Bereichen und sind in ihren Gebieten anerkannte Experten und Multiplikatoren. Ausführliche Informationen über Deutschlands digitale Köpfe und die Jurymitglieder finden sie hier: http://www.digital-ist.de/aktuelles/das-sind-deutschlands-digitale-koepfe.html
Quelle: Die digitale Gesellschaft, Wissenschaftsjahr 2014